Logo Autismus ADS Behandlen leer
leer leer
leer
leer leer
  HOME | Erste Schritte | Hintergrundwissen | Ärzte | Fallstudien | Tipps & Tricks | Über uns | LINKS 
leer
leer
leer
leer
Treffen
Entstehung von Autismus
Ist Autismus behandelbar?
leer
leer

leer
leer
leer leer

Treffen

 


 

 

Vorherige Treffs: 


autismus deutsche schweiz FACHTAGUNG: Autismus: Biomedizin - Aktueller Stand des Wissens

Samstag 16. Juni 2012 09.10-16.45 Uhr  Unispital Zürich, Hörsaal Nord   Flyer


Workshop: Freitag, 15. Juni 2012  Uni Zürich, Zentrum für Weiterbildung

Treatment of Physiological Problems in Autism 09.00-12.30 Uhr (englisch ohne Uebersetzung)  

Neurofeedback: Behandlung für Autismusspektrumstörung (deutsch)      Flyer

 




 

Elterngruppe: Biomedizinische Behandlungen

 

 

Neurofeedback bei Autismus und AD(H)S: Hochwirksame Behandlung dank neuen Erkenntnissen und Methode

 

 

Referent:  Siegfried Othmer, Ph.D. (USA)

 

Samstag 13. Juni 2009,  13.30 - 15.30

 

Die positive Wirkung von Neurofeedback bei Autismus und ADS hat tiefe Wurzeln in der Wissenschaft, und ist seit einiger Zeit auch mit Studien gut belegt. Deshalb wird Neurofeedback u. a. neu durch viele Zusatzversicherungen bei entsprechender Therapeutenausbildung bezahlt.


Siegfried Othmer hat die Entwicklung des Neurofeedback wesentlich geprägt und gehört zu den anerkanntesten Wissenschaftlern auf diesem Gebiet. Er hatte selber ein autistisches Kind und dadurch mit seiner Frau Susan, eine eigene symptombasierte Methode entwickelt. Diese für ihre hohe Effizienz bekannte Methode bezeichnen aus Erfahrung auch einige von uns Eltern als klar beste Methode.
Eine Therapiesitzung die hilft und zu der das Kind oder der Erwachsene gerne hingeht, weil das Kind / der Betroffene spürt, wie gut es tut.

 

Im Vortrag werden nebst der Funktionsweise auch praktische Beispiele und das Verfahren selber gezeigt. Dazu werden betroffenen Eltern von Ihren Erfahrungen berichten. Am Schluss werden in der Diskussionsrunde auch Fragen beantwortet.

Die Resultate dieser Behandlung haben uns Eltern (die auch gute Erfahrungen mit biomedizinischen und verhaltenstherapeutischen Massnahmen haben) so überzeugt, weshalb wir die Teilnahme nebst Eltern, Betroffenen und Therapeuten auch anderen Interessierten (Ärzte, Psychologen etc) sehr empfehlen.

 

Universitäts-Spital Zürich

(Anfahrtskizze: http://www.psm.unispital.ch/Documents/PatientenUndBesucher/Sprechstunden/SituationsplanUSZHoersaal.pdf )

Hörsaal Nord1 C307

Frauenklinikstrasse 10

8091 Zürich

 

(gratis Eintritt -- freiwillige Spende)      Die Platzzahl ist begrenzt - Anmeldungen würden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt

 

Anmeldungen bis 08. Juni bei: 
Ray Pierce,  rpierce@hispeed.ch   079 261 45 01

Elterngruppe Biomedizinische Behandlungen

www.autismus-ads-behandeln.ch

 

 

Anmeldungen: rpierce@hispeed.ch 

(Flyer  PDF)

 

 

 

 

 

 Unser vorletztes Treff war:

 

Biomedizinische Behandlungsmethoden beim Autistischen Syndrom und AD(H)S

 

 

Referentin:    Brigitte Esser,

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

 

 

Samstag 21. März 2009  13.30 - 16.30

 

Doctor’s Training des Defeat Autism Now Approach: Konferenzen 2005 (Boston), 2006 (Washington DC, Seattle), 2008 (New Jersey)

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Referent:
Dr. med. S. Faraji
Praxisschwerpunkt Autismus und Vater eines Kindes mit Autismus

            Autor: Biomedizinische Untersuchungen und Behandlungsmethoden beim Autistischen Syndrom und AD(H)D (2007)  http://www.autismus-medicus.de/

 

 

Freitag 14. März 2008  19.00 - 21.30

Zumtobel Licht AG  (Anfahrtskizze: http://www.zumtobel.ch/download/070115_ZL_Zuerich.pdf)
Thurgauerstr. 39  8001 Zürich 

 

 


Seite geändert am 20.10.2006 12:24:00 - Druckversion
 

 


leer
leer
   


leer