Logo Autismus ADS Behandlen leer
leer leer
leer
leer leer
  HOME | Erste Schritte | Hintergrundwissen | Ärzte | Fallstudien | Tipps & Tricks | Über uns | LINKS 
leer
leer
leer
leer
Übersicht
Zusammenhänge
Lebensmittel-Sensibilität
gestörte Darmfunktion
Oxidativer Stress
Vitamine und Mineralien
Fettsäuren
Entgiftung/Schwermetallbelastung
Aminosäuren
leer
leer

leer
leer
leer leer

Entgiftung/Schwermetallbelastung

 

DAN! Empfehlung zur Schwermetallausleitung 


 

Wie funktioniert eine Ausleitung?

 

  

Eine Entgifungstherapie ist eine nicht zu unterschätzende medizinische Massnahme.

Der Gesundheits- und Ernährungsstatus muss maximiert werden, bevor eine Ausleitung von Schwermetallen vorgenommen werden kann.

  

Je nach Symptomen und Entwicklungsgeschichte werden Tests für das Immunsystem, für Viren und Pilze und ein Peptide Test für Casein und Gluten - Toleranz empfohlen. Ein an die Bedürfnisse des Kindes angepasstes Ernährungs- und Nährstoff - Protokoll wird anhand von Lebensmittel - Toleranzen und Plasma - Aminosäuren festgestellt.

 

Ist der Nährstoffhaushalt optimiert und sind eventuelle Pilz Infektionen unter Kontrolle, kann mit der Ausleitung begonnen werden.

Der Arzt wird zunächst aus dem Körpergewebe Schwermetalle ausleiten, erst wenn dies geschehen ist wird auch die Bluthirnschranke überwunden und aus dem Gehirn ausgeleitet. Wird zu früh mit der Ausleitung aus dem Gehirn begonnen, kann es zu einer verlagerung der Schwermetalle aus dem Bindegewebe in das Gehirn kommen, welches negative Auswirkungen hätte.

Welche Mittel werden verwendet?

DMSA

DMPS

Alpha Lipon Säure

Koriander

Chlorella

 

Porphyrin Präsentation 2.06 von R. Nataf in Englisch 

Porphyrin Studie 2.06 von R. Nataf in Englisch

 


Artikel von 2005
über den Zusammenhang von Autismus und Quecksilberbelastung in der Umwelt

Bericht  von 2004 von Richard Deth Ph.D.
über Enzymhemmung bei der B12-methylierung unter Einfluss von Thiomersal

Studie von 2003 von Dr M. Geier und D. Geier
über die Zunahme von neurologischen Störungen unter Einfluss des Konservierungsmittels Thiomersal

Studie von 2003 von Horning, Chain und Lipkin
über die Anfälligkeit von Autoimmungestörten Mäusen, bei denen Thiomersal zur Ausprägung eines Autismus-ähnlichen Zustandes führte

Bericht von 2000 von Sallie Bernard, Albert Enayati, Hedi Roger, Terea Binstock, Lyn Redwood, Woody McGinnis
Autism: A Unique Type of Mercury Poisoning

Bericht einsehen

 

Haar-Labor Test

Doctor’s Data, Chicago, USA

Dieses Labor hat weltweit eines der grössten Datenbanken über Haaranalysen. Er kostet Chf. 180.--, wird von der Komplementärversicherung übernommen. Bestellung durch:

 

            Mistel Apotheke

            Hombrechtikon

            www.mistelapotheke.ch

 

 

Baseline Tests

  • Elementare Blutanalyse
  • Stoffwechsel - Funktion
  • Schilddrüsen - Panel, inkl. TH3,TH4

 


Seite geändert am 16.12.2010 15:59:00 - Druckversion
 

 


leer
leer
   


leer